“Schweigen sollst du!”

Das Bild aus den 1930-Jahren zeigt Dr. Josef Bacon, den Stadtphysikus von Schäßburg, und seine Frau Elise, geb. Reinhardt, im Wohnzimmer ihres Hauses. Ein glückliches Paar, offensichtlich. Auf den beiden Gemälden links sind Bacons Eltern Josef und Therese Bacon abgebildet. Wobei Therese sicher die interessantere Person ist; schon in den 1880er-Jahren gründete sie als eine der ersten Frauenrechtlerinnen ihrer Stadt den Verein für Frauenbildung in Schäßburg. Ihre Tochter Marie Bacon sollte später als Marie Stritt eine der Begründerinnen der deutschen Frauenbewegung werden.

Von den Bacons sind zahlreiche Anekdoten überliefert; eine geht so: Elise beschwert sich wieder mal heftig über eine Bedienstete und fragt ihren Mann, was sie denn nun tun solle. Er antwortet barsch: “Schweigen sollst du!”